1. Lokales
  2. Aachen

Ampelausfall: Der Verkehr fließt wieder am Hansemannplatz

Ampelausfall : Der Verkehr fließt wieder am Hansemannplatz

Die Lichtzeichenanlage am Hansemannplatz war am Freitagnachmittag immer wieder ausgefallen. Die Polizei regelte den Verkehr.

Die Ampelanlage am Hansemannplatz in Aachen – Hauptverkehrspunkt zwischen Heinrichs- und Monheimsallee sowie Jülicher und Peterstraße – funktioniert wieder ordnungsgemäß. Am Freitag war die Lichtzeichenanlage immer wieder ausgefallen.

Wie die Polizei mitteilt, habe sie um 14.50 Uhr die Mitteilung des Komplettausfalls der Lichtzeichenanlage erreicht. Mit Beamtinnen und Beamten vor Ort regelte sie den Verkehr.

Ein Techniker der Firma Siemens wurde beauftragt, um den technischen Defekt zu beheben. Nach gut anderthalb Stunden, gegen 16.20 Uhr, konnte der letzte blau-gelbe Einsatzwagen den Verkehrsknotenpunkt verlassen.

Wie ein Sprecher der Polizei erklärte, seien die Beamtinnen und Beamten gemeinsam mit dem Techniker noch eine Weile vor Ort geblieben, um sicherzugehen, dass die Ampel auch wirklich dauerhaft wieder funktionierte.

Die Staus am Hansemannplatz waren nicht die einzigen im Aachener Stadtgebiet am Freitagnachmittag. In Verlautenheide wurde ein vermeintliches Leck einer Gasleitung gemeldet, der folgende Feuerwehreinsatz auf der Verlautenheidener Straße führte ab 13.35 Uhr ebenfalls für eine knappe halbe Stunde zu Staus.

(hei)