Der Schülerzirkus Configurani begrüßt Gäste aus Nairobi

Der Schülerzirkus Configurani begrüßt Gäste aus Nairobi

Die Nafsi Akrobats, elf Jugendliche aus Nairobi, sind im Rahmen der Kinderkulturkarawane zu Gast beim Schülerzirkus Configurani der Viktoriaschule. Seit 15 Jahren ermöglicht diese Jugendgruppen aus aller Welt Auftritte in Europa.

In diesem Jahr sind Gruppen aus Argentinien, Kolumbien, der Mongolei, Palestina, Südafrika, Tansania und Kenia dabei. Die Spielorte sind Schulen, Jugend und Kulturzentren, Festival und andere Kulturereignisse. Der Schülerzirkus Configuani lädt die Gruppe nach Aachen ein, um zusammen mit ihnen in Workshops zu arbeiten und eine teilweise gemeinsame Show zu erarbeiten.

Die jungen Künstler wollen neben guter Unterhaltung auch soziale Werte wie Toleranz, Respekt, Selbstbestimmung und Nächstenliebe vermitteln.Die Zirkusshow stellt das traditionrelle soziale Miteinander von Jugendlichen in afrikanischen Dörfern nach. In der Show nehmen die Nafsi Acrobats diese Situation als Ausgangspunkt und laden das Publikum zu einer Reise voller Tanz, Musik und atemberaubenderr Akrobatik ein.

Heute finden in der Viktoriaschule, Eingang Bachstraße 15-23, von 14.30 bis 17 Uhr ein gemeinsames Training und Workshops in der Großen Turnhalle mit den Configuranis statt. Morgen findet ab 15 Uhr die Vorbereitung des Auftritts mit den Configuranis um 18 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.

Mehr von Aachener Zeitung