Große Nachfrage: Der After-Work-Markt bekommt eine Zugabe

Große Nachfrage : Der After-Work-Markt bekommt eine Zugabe

Weil die Nachfrage bei Besuchern und Beschickern gleichermaßen groß ist, gibt es am Donnerstag, 20. September, noch einen zusätzlichen Termin für den After-Work-Markt in Burtscheid.

Darf‘s ein bisschen mehr sein? Wenn es nach den Besuchern des After-Work-Markts in Burtscheid geht, dürfte die Antwort ziemlich eindeutig sein. Ja, es darf ein bisschen mehr sein. Schließlich strömten von Mal zu Mal mehr Menschen auf den Platz am Abteitor.

Insgesamt vier Ausgaben gab es bislang von der Veranstaltung, die die Burtscheider Interessengemeinschaft (BIG) in diesem Jahr erstmals organisiert hat. Die Zugabe gibt es am kommenden Donnerstag. Von 17 bis 21 Uhr wird der fünfte und letzte After-Work-Markt in diesem Jahr stattfinden. „Wir wollten, dass vor dem Abteitor in Burtscheid Wagen stehen, die man nicht von anderen Veranstaltungen in Aachen und der Region kennt“, sagt Wilfried Braunsdorf, Vorsitzender der BIG.

Ein Erfolgsrezept, was sich auch an der Zahl der Aussteller festmachen lässt. Auch sie waren an der Zugabe sehr interessiert.

Mehr von Aachener Zeitung