1. Lokales
  2. Aachen

Norbert Richtsteig ist tot: Der Aachener Dom verliert einen großen Musiker

Norbert Richtsteig ist tot : Der Aachener Dom verliert einen großen Musiker

Der langjährige Aachener Domorganist, Kirchenmusikdirektor Norbert Richtsteig ist tot. Er starb bereits am Sonntag im Alter von 72 Jahren nach langer Krankheit.

Norbert Richtsteig enstammte einer Organistenfamilie und wuchs in Kamp-Lintfort auf. Er studierte katholische Kirchenmusik an der Kirchenmusikschule St.Gregorius in Aachen und schloss dort 1969 seine Ausbildung mit dem A-Examen – im Fach Improvisation mit Auszeichnung – ab. Es folgten weitere Privatstudien bei namhaften Organisten.

Sein Name ist eng mit dem St. Gregoriushaus, und später mit der Kirchenmusikhochschule St.Gregroius, Aachen verbunden. Über viele Jahrzehnte hat er unzählige Studentinnen und Studenten im Fach Orgelliteraturspiel und Orgelimprovisation unterrichtet, begleitet und war, eine prägende und markante Persönlichkeit und ein Garant dieser Ausbildungsstätte.

Von 1987 bis 2013 wirkte Norbert Richtsteig als Domorganist am Aachener Dom. Seine unverwechselbare Begabung für das liturgische Orgelspiel und die Orgelimprovisation, sowie sein feines Gespür für die Gestaltung der Liturgie ließen ihn auch dort als einen Kirchenmusiker erscheinen, der seinen Beruf wirklich als Berufung verstand, und der weit über die Grenzen Aachens hinaus großes Ansehen besaß. Zahlreiche Konzerte, Rundfunkaufnahmen und CD-Produktionen, sowie eine Vielzahl von Kompositionen und Bearbeitungen für Großgottesdienste zeugen von seiner ungeheuren Kreativität. Eine große Anzahl dieser Werke fanden ihre Veröffentlichung in den Begleitpublikationen zum Neuen Gotteslob im Bistum Aachen. 2007 wurde ihm wegen seiner hohen Verdienste um die Kirchenmusik im Bistum Aachen der Titel des Kirchenmusikdirektors verliehen.

Auch nach seiner Pensionierung stand Richtsteig wie selbstverständlich als geschätzter und liebenswerter Kollege trotz Krankheit immer wieder gerne für Vertretungsdienste und zum kollegialen Austausch bereit. Das Bistum Aachen, das Domkapitel und die Aachener Dommusik verlieren mit Norbert Richtsteig einen sehr geschätzten herausragenden Kirchenmusiker und mancher auch einen „väterlichen“ Ratgeber und Freund.