Die verbannten Bäche in Aachen: Das Wasser soll zurück ans Tageslicht

Kostenpflichtiger Inhalt: Die verbannten Bäche in Aachen : Das Wasser soll zurück ans Tageslicht

Ohne die heißen Quellen würde es die Kur- und Badestadt Aachen nicht geben, ohne die vielen Bäche hätte sie ihren wirtschaftlichen Aufstieg nie erlebt. Die Sehnsucht nach Wasser ist in Aachen tief begründet, sagt Markus Ulrich, „sie liegt in den Genen der Stadt“. Der Architekt und Raumplaner gehört zu jenem Team, das die vielfach in Kanalröhren verbannten Bäche wieder im Straßenbild sichtbar machen will.