1. Lokales
  2. Aachen

Musical „Auf und davon“: Das Da Theater hebt wieder den Vorhang

Musical „Auf und davon“ : Das Da Theater hebt wieder den Vorhang

Mit dem offiziellen Aufführungsstopp im März musste das Das Da Theater auch sein Musical „Auf und davon“ in eine Zwangspause schicken. Nun wird der Road-Trip mit einem alten VW Bulli aufgeführt.

Ab dem 13. September bringt die künstlerische Leiterin Maren Dupont die Geschichte um Leon, Layla und Micha sowie einen alten VW Bulli zurück auf die Bühne. Der musikalische Road-Trip durch Europa ist der Auftakt der neuen Spielzeit des Theaters. Aufgrund von Bauarbeiten in der Liebigstraße finden alle Aufführungen des Musicals im Eurogress statt.

Das Publikum erwartet ein Theaterabend mit Live-Musik und eine Geschichte über den Mut zum Neuanfang. Leon (Tobias Steffen) ist vom Leben enttäuscht und sucht dringend einen neuen Start. Als er beim Trampen der vor Energie sprühenden Layla (Tine Scheibe) begegnet, wird seine Welt ordentlich auf den Kopf gestellt.

Beide verbindet die Suche nach fernen Ländern, Abenteuern – und sich selbst. Mit der Zeit gelingt es Layla, Leons abwehrende Haltung zu durchbrechen und die beiden kommen sich näher. Doch dann taucht plötzlich Laylas Ex-Freundin Micha (Alina Arenz) auf, und die Karten werden neu gemischt.

Ein umfassendes Hygienekonzept wurde erarbeitet (www.dasda.de). Restkarten für „Auf und davon“ sind im Das Da Theaterbüro (0241-161688), sowie in der Buchhandlung Schmetz (0241-31369) und online unter www.dasda-tickets.de erhältlich.