1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: CO-Vergiftung: Aachenerin verletzt

Aachen : CO-Vergiftung: Aachenerin verletzt

Eine 75-Jährige musste am Sonntag aus ihrer Wohnung in der Hüttenstraße gerettet werden, weil sie sich eine Kohlenmonoxid-Vergiftung zugezogen hatte. Ursache war vermutlich ein überladener oder undichter Ofen in ihrem Wohnzimmer. Als der Rettungsdienst eintraf, war die Frau schon nicht mehr ansprechbar.

Dei uesnäkRgetrtft anwre um 81.33 hUr amiraelrt erdwno. rDe ttazrNo etlnaed tmi ieemn elikoeptrH am nrEoia,zstt edi J-re5gi7hä edruw ni eeinn eüteelbtfn ulrF egonegz udn uemsts sßlileichhc mit meein angnnewarKek sni kimniluK chebagtr ewd.rne dcAeeißhsnln rwude sie im -ureZmnOtBH für piaueSbhtrfcaküfouetesrrred wetier edh.lbaten

lhowSo eid gWeärrtnea eds eiRsugnetedtstns lsa ucha ide Asünrutgus erd wreFreeuh eteingz eeni hcret eohh nnsohooKafKoe-ifxnemondoilztrntt mi mmrieZ .an nDfihuara dweru ads magtsee äGeebdu t,inororltelk rüf die aNabrchn dbtanes oejdch ienke .reGhfa

eiD zNgutnu des Oensf mi hemozWrinm, erd ürf ied heho n-oenCnKOtirozat gorgste ,tthae dreuw atneutgrs.