Walheim: Clowns und Akrobaten auf Walheimer Freizeitgelände

Walheim: Clowns und Akrobaten auf Walheimer Freizeitgelände

Der Zirkus Amany gastiert vom 8. bis zum 25. August im gelegenen Freizeitgelände Walheim. Vorstellungen gibt es montags bis donnerstags je um 14.30 Uhr. Freitags, samstags und sonntags je um 11 Uhr und um 15 Uhr. Ein besonderes Highlight bietet das Familienunternehmen für Kinder und Jugendliche an.

Jeweils von montags bis donnerstags findet zwei Stunden von 11 bis 13 Uhr ein richtiges Zirkustraining in der Manege zum mitmachen statt, bei dem die Kinder ein Zirkusprogramm erlernen. Die Aufführung erfolgt dann in der folgenden Freitagsvorstellung um 15 Uhr.

Die Kosten betragen fünf Euro für eine Doppelstunde Training. Alle Infos bekommen die Eltern jeweils zu Stundenbeginn um 11 Uhr. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt ist um 11 Uhr an der Zirkuskasse. Ausführliche Infos findet man auf der Facebookseite „Freizeitgelände Walheim“. Natürlich gibt es auch Popcorn, Streichelzoo und Zuckerwatte. Ganz so, wie es von einem Zirkus erwartet wird.

Eine Veranstaltung zu Gunsten des Zirkus‘ wird am Samstag, 24. August, um 18 Uhr gezeigt. Sie wird vom Freizeitverein Walheim und der KG Oecher Prente unterstützt. Zehn Euro kostet die Karte, es gibt viele Programmüberraschungen gemischt mit dem Zirkusprogramm. Karten erhält man vorab unter info@oecher-prente.de oder an den Zirkuskassen im Freizeitgelände Walheim. Der Eintritt bei den normalen Vorstellungen beträgt 5 Euro. Infos gibt es unter der Circushotline 01577 253 9999. Vor und nach dem Programm ist natürlich der Spielplatz, der Minigolfbereich und auch ein Teil der Liegewiesen geöffnet.

Mehr von Aachener Zeitung