1. Lokales
  2. Aachen

Christina Lux spielt Livekonzert im Franz in Aachen

Neues Album „Leise Bilder“ : Schöne Melodien und Texte mit Tiefgang

Christina Lux stellt am Freitag gemeinsam mit Oliver George ihr neues Album „Leise Bilder“ im Franz vor. Dabei gibt es außerdem drei bislang unveröffentlichte Lieder zu hören.

Musik für Herz und Verstand gibt es am Freitag, 14. Februar, im Franz. Dort tritt die Singer-Songwriterin Christina Lux gemeinsam mit Oliver George auf. Und das dürfte jeden interessieren, der neben dem Sound auch großen Wert auf die Worte legt.

Christina Lux versteht sich auf wunderschöne Melodien und auf Texte mit Tiefgang – kluge, philosophisch-poetische Beobachtungen und wache, klare Bilder sind ihr Markenzeichen umhüllt von ihrer warmen, weichen Stimme.

„Wir machen einen runden, schönen Sound zu zweit, der wirklich nahekommt, aber auch echt Freude macht. Tief und lebendig, groovig und kraftvoll, fein und zart. Alles da. Songwriter-Musik mit einer guten Portion Soul und einer Brise Ne-Jazz“, beschreibt die Musikerin selbst ihren Stil. Mittlerweile hat sie ihr neuntes Album „Leise Bilder“ veröffentlicht, das sie natürlich im Franz vorstellen möchte, aber nicht nur das. Christina-Lux-Fans dürfen sich also freuen. „Wir werden einige meiner alten Songs spielen und natürlich alle neuen Songs des Albums ‚Leise Bilder‘. Überwiegend deutschsprachige Songs, aber auch ein paar der englischen Lux-Klassiker aus den früheren Jahren. Und es wird drei noch nicht veröffentlichte ganz neue Songs zu hören geben.“ Es werde ein toller Abend mit viel Atmosphäre, schöner Musik, innigen Geschichten und klaren Worten, fasst Christina Lux zusammen.

Das Franz kennt die Künstlerin, und sie kehrt gerne dorthin zurück, wie sie sagt. „Das Team im Franz ist klasse. Man wird toll versorgt als Künstler und der Ort hat eine großartige Atmosphäre. Im Dezember war ich gerade im Support von Stoppok da. Einfach fein. Die Aachener können stolz sein, dass es so etwas gibt in ihrer Stadt“, erzählt Lux gerne.

Wer dazu beitragen möchte, dass der nächste Aufenthalt im Franz wieder in guter Erinnerung bleibt und dabei selbst einen zauberhaften Abend erleben möchte, der sollte Freitagabend in die Franzstraße gehen. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr.