Aachen: „Charity-Baum“: Kinderwünsche sollen wahr werden

Aachen: „Charity-Baum“: Kinderwünsche sollen wahr werden

Das Weihnachtsfest rückt näher und weckt Wünsche bei Groß und Klein. Leider haben viele Menschen niemanden, an den sie ihre Weihnachtswünsche richten können. Um bedürftigen Menschen an Weihnachten eine Freude zu bereiten, stellt die Galeria Kaufhof Aachen ab sofort im Erdgeschoss einen ganz besonderen Weihnachtsbaum auf.

„Bereits zum achten Mal initiieren wir diese Aktion zugunsten von Kindergärten in Aachen und hoffen auf rege Unterstützung“ sagt Filialgeschäftsführer Günther Knie. Der „Charity-Baum“ ist bestückt mit 300 Wunschzettelkarten, auf denen Kinder der Einrichtungen Integrative Kindertagesstätte VKM, Städtische Kita Passstraße, Kindertagesstätte St. Elisabeth und Kindertagesstätte Heilig Kreuz ihre Weihnachtswünsche notiert haben. Jeder Wunsch hat einen Wert von etwa 15 Euro.

Kunden und Mitarbeiter können sich bis zum 15. Dezember einen Wunschzettel aussuchen, das darauf beschriebene Geschenk erwerben und es an der Servicekasse im ersten Stock abgeben. Die Geschenke werden von der Galeria Kaufhof schön verpackt, aufbewahrt und kurz vor Weihnachten an die Leitungen der Einrichtungen übergeben. Außerdem hat Galeria die Kindergärten mit einer Spende unterstützt.

Mehr von Aachener Zeitung