Aachen: CDU und Grüne unterzeichnen Koalitionsvertrag für fünf Jahre

Aachen: CDU und Grüne unterzeichnen Koalitionsvertrag für fünf Jahre

In bester Stimmung: CDU und Grüne haben am Freitag im Aachener Ratssaal ihren 24-seitigen Koalitionsvertrag mit dem Titel „Aachens Zukunft: Gemeinsam zum Erfolg” unterschrieben.

Die Zusammenarbeit für die kommenden fünf Jahre besiegelten CDU-Parteichef Armin Laschet, Grünen-Sprecherin Sabine Göddenhenrich, CDU-Fraktionschef Harald Baal und der grüne Fraktionssprecher Michael Rau. Laschet betonte, vor der Ratifizierung habe eine Aussprache mit der kompletten Parteibasis - „die es so in 60 Jahren Aachener CDU-Geschichte noch nie gegeben hat” - eine breite Rückendeckung für die Kooperation mit den Grünen ergeben.

Göddenhenrich erklärte, der positive Verlauf der Koalitionsgespräche und die Debatte innerhalb der Union mache „Mut für die Zukunft, dass wir zusammen was bewegen können” - trotz der drohenden Finanznot aufgrund einbrechender Gewerbesteuer-Einnahmen. Baal lobte die Koalitionsvereinbarung - „die mal eine grüne, mal eine schwarze Handschrift trägt, aber im Kern schwarz-grün ist” - und sagte, dass die politische Arbeit in den kommenden Jahren über die Themen im Koalitionspapier hinausreichen werde.

Rau bekräftigte, dass man sich freue, erneut ein konkretes Vertragswerk vereinbart zu haben. „So weiß jeder Bürger, was wir tatsächlich vorhaben.”

Mehr von Aachener Zeitung