1. Lokales
  2. Aachen

Ermittlungen laufen: Camp Hitfeld ist trotz Feuer für die Polizei „kein Brennpunkt“

Ermittlungen laufen : Camp Hitfeld ist trotz Feuer für die Polizei „kein Brennpunkt“

Obwohl die Aachener Feuerwehr zu Wochenbeginn gleich drei Mal zu kleinen Bränden auf Camp Hitfeld gerufen worden ist, ist das ehemalige belgische Militärgelände für die Polizei „kein Brennpunkt“. Besondere Kontrollmaßnahmen werde es deshalb nicht geben.

aDs leitet dasrAen üleMrl onv dre esozsePlitlpeseeirl fua egfnarA reenurs ntieguZ ma htoMwtci .mit oicwhGlelh eefnil eid innEterglmut zru grulänK red deurnsacaBhnr weriet, gieein nngZrgeaueengefbu dnnsetü nledgralis ncho s.ua

chNa ned nertes ntekennsEirsn egehn edi ieBrmrerdtntal intch ehsuhcßlisiacl nov csvrohilrätze fnngsidttBaru s.au „Es etnkön acuh gtrilskäeihFas mi iepSl eesgenw is,en“ setga rl,Müel waet liew ortd egilrtgl eruwd. üclNitrha dweer bear cahu dsa eflo,gtvr so üellrM, „nned uahc fgslhrsaeäi fBndsgtniurta sti ein aaftb.ntsdSr“etta eEin onsberede fahG,er die nov emd nGeeldä aes,hgtu nhees ied trmrEetli atul ülrleM derzite nldelrasig nctih. dUn ürf edi niruScgeh eds äsdeenl,G zu dme dre rtZtitu ifizoelfl vteenbor tsi, sei red Bszretei taciwerrohl,vnt tkelräre erlMül etreiw.

eiD ndmLnaerak AG sälst asd Gäldene wrza onv renei trievpna friteSashemichir linrtrneeo,okl hdoc engge dei aillzeVh erd ingreaLg,fn daalnenV oerd hauc eA,nrrtebeu die ads Gndeeäl hrdcu zhaecielhr röLhec ni edr äUnzgnumu teetnber n,nknöe ise mna mlhtaosc, etltie nei cprerSeh erst mi pirlA .itm