1. Lokales
  2. Aachen

Wegen Raubes und Körperverletzung gesucht: Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl

Wegen Raubes und Körperverletzung gesucht : Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl

Ein wegen gemeinschaftlichen Raubes und gefährlicher Körperverletzung per Haftbefehl gesuchter Mann ist am Dienstag in Aachen von Bundespolizisten aufgegriffen und festgenommen worden.

Wie die Bundespolizei mitteilt, ging der 19-jährige Belgier den Beamten auf der Monschauer Straße in Aachen ins Fahndungsnetz, als sie ihn nach erfolgter Einreise aus Belgien kontrollierten.

Dabei wurde ein erst im April erlassener Haftbefehl des Amtsgerichtes Aachen gegen den jungen Mann festgestellt. Die Justiz suchte ihn wegen gemeinschaftlichen Raubes und gefährlicher Körperverletzung.

Der Belgier wurde festgenommen und für weitere polizeiliche Maßnahmen zur Dienststelle nach Eschweiler gebracht. Nachdem ihm der Haftbefehl eröffnet worden war, ging es für ihn in den Polizeigewahrsam des Polizeipräsidiums Aachen. Am Mittwoch wird er dem Haftrichter vorgeführt.

(red/pol)