1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Bundespolizei nimmt Schleuser in Aachen vorläufig fest

Aachen : Bundespolizei nimmt Schleuser in Aachen vorläufig fest

Ein polizeibekannter Schleuser ist am Donnerstagabend auf dem Rastplatz Königsberg an der Autobahn 44 von der Bundespolizei festgenommen worden. Zuvor hatte er zwei Männer ohne Ausweispapiere über den ehemaligen Grenzübergang Aachen-Lichtenbusch von Belgien nach Deutschland verholfen.

enrtU dne ziew eenetlcsngiehsu ännrMne fanebd hsci ein heärir4Jg-,2 rde tmi eiemn sänhgfeectl igtsrishecopnu Rpaiesess crehvust hat,et dei teemanB eib der rollKtnoe zu .chtunseä Er tlelest ufa der eeDstillsnte enein hzScrscutuhe dun derwu hanc edr ngAitfguenr neeir zAiegen eewng drfäunkUlungnhcse oewsi der eturbnnueal iseEiern na eine Anuucteaeghihmnrifn wil.reieettgeet

reD wtzeei heleuesGsct nfdabe isch ni der gtennigVheear ibreets mi tsenchdue e.faAenhslvryr Er ehtat ennsei lyAgtnaras zruk orv mde esawschlJerhe nkeommüzgncuer und awr tim eisner aFelimi hnca ihckreraFn seg.usitrae hcNa eeeginn Agnbena ellotw re edVwaentr in htsDcnladeu sbnhuece. Da er nekei rEgiugnbeicetrsihnee deor resaAipwipseeu aseßb werdu re udza uaegredtforf, dei eknsribdluBpeu uz .varlesesn

Geegn edn 8ehjgr2n-äi einhnicnieebktpoallz usrehcelS dwir nomematn tr.ittelem