Aachen: Bürgerservice Katschhof jeden ersten Samstag geöffnet

Aachen: Bürgerservice Katschhof jeden ersten Samstag geöffnet

Am Samstag, 10. Oktober, ist Premiere: Dann startet der Bürgerservice der Stadt am Katschhof mit den neuen Samstags-Terminsprechzeiten.

Ab sofort wird es dann an jedem ersten Samstag im Monat in der Zeit von 9 bis 13 Uhr möglich sein, die städtischen Serviceangebote wahrzunehmen und beispielsweise einen neuen Pass zu beantragen, sich anzumelden, eine Unterschrift beglaubigen oder ein Führungszeugnis ausstellen zu lassen.

Wichtig: Der neue Samstags-Service ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Einen Termin kann man über Call Aachen ( 432-0) montags bis freitags von 7 bis 18 Uhr oder online vereinbaren. Natürlich kann ein Termin auch an den beiden Bürgerservice-Standorten Bahnhofplatz und Katschhof abgesprochen werden. Das Serviceangebot der Terminvereinbarung sollte man unbedingt nutzten, will man längere Wartezeiten vermeiden.

Marcell Raschke, Leiter des städtischen Bürgeramtes und auch für den Bürgerservice zuständig, freut sich, „dass diese Kompromiss-Lösung gefunden wurde. Aachen als Wirtschafts- und Wissenschaftsstadt braucht ein solches Angebot. Als Fachbereichsleiter muss ich aber auch die Sorgen und Nöte der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort beachten. Auch sie haben Familien, auch sie müssen unter Umständen bestimmte Behördengänge erledigen können.“

Die Terminsprechzeiten im Einzelnen: Dienstags und donnerstags können für die Zeit zwischen 13 und 15 Uhr Termine vereinbart werden, mittwochs von 8 bis 12 Uhr sowie jetzt auch jeden ersten Samstag im Monat für die Zeit von 9 bis 13 Uhr.

Alle Dienstleistungen der städtischen Servicestelle sowie weitere Informationen gibt es auf www.aachen.de. Die allgemeinen Öffnungszeiten der Servicestellen am Bahnhof und am Katschhof sind: Montag 08.00 bis 16.00 Uhr; Dienstag 08.00 bis 12.30 Uhr; Mittwoch 08.00 bis 18.00 Uhr, Donnerstag 08.00 bis 12.30 Uhr und Freitag 08.00 bis 12.30 Uhr

(red)