1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Bürgerbeteiligung künftig Thema im Ratsausschuss

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Bürgerbeteiligung künftig Thema im Ratsausschuss

Nach dem Willen der Kommunalpolitiker soll sich das Bürgerforum künftig um die Verbesserung der Beteiligungsmöglichkeiten für Aachener Bürger an der Kommunalpolitik kümmern.

Das bgEserni red nregtBiüguregblei mzu sHltahau 2210 rdwi wlhoos von edr uglwetanrV lsa hcua uqre dcuhr lela ntieoFrnak als iingenfeudedbr fn.pueemnd erbnesdIsnoe ide sueienlBeuqgittog ies zu enrgig swgeeen, um ovn eenim tnfiderenu dniegblusniM zu ,rcsepneh so edi twrnauVgle ni irreh glVeora uzr Stnzuig des sgtennjü aauehs.ssutHuspcs aDs rugrBüeorfm slol mi Rahmen neesi älgirgßeme nnedreedeihewkr ueskgtsprneonusdTnga erbü ied„ eeZil dun itletM oder ucha beür clömeghi geüeru”vreribhsngiatlrBgnefe icnhftfelö bte.nrae i„eabD oenlls meaesgmin mit red rneaheAc cghfasürBtre ebstrei trucfgehedrüh ePorjkte tee,tbwer neue onptezKe ebtaeriret dnu aeimegemsn Zzneseutlgnei udn ntgnurawrEe teteilkwnc .ewednr” Vmo 1.4 vrmeobeN bsi zmu .11 rmeeebDz 2011 eduaret eid nelanOishep der eggeüeurtgBlbiirn ma altshaHu .2012 iDe 50 hüsBcr,rrggelevoä dei ide eeimts snZmuuigtm bmaekne, wdnere mi efodlVr der lsfuugleAtn sde lsaasuhtH 1230 dem Rta rzu tingdchuenEs .regtolvge