Aachen: Breslauer Straße: Arbeiten dauern noch eine Woche

Aachen: Breslauer Straße: Arbeiten dauern noch eine Woche

Die Sanierungsarbeiten am Geh- und Radweg entlang der Breslauer Straße zwischen der Stolberger Straße und dem Berliner Ring dauern witterungsbedingt länger als ursprünglich geplant.

Das teilt das städtische Presseamt mit. Das von der Stadt beauftragte Bauunternehmen soll die Arbeiten nun bis Freitag, 10. März, zu Ende bringen.

Der Geh- und Radweg an der Breslauer Straße war bislang in einem sehr schlechten Zustand. Vor allem Baumwurzeln hatten an vielen Stellen die Pflastersteine nach oben gedrückt und den Geh- und Radweg zu einer unangenehmen Holper- und Stolperstrecke werden lassen.

Bei den aktuellen Arbeiten erhält die Strecke wie berichtet zwischen Dresdener Straße und Berliner Ring eine weitgehend asphaltierte Fläche. Im Abschnitt zwischen Stolberger Straße und Dresdener Straße werden die besonders schlechten Abschnitte, meist auf Höhe der dort gepflanzten Bäume, erst einmal repariert. Die Pflastersteine werden herausgeholt, die freigelegten Flächen asphaltiert. Zu einem späteren Zeitpunkt wird auch dieser Streckenabschnitt komplett erneuert.

Umleitungsstrecken für Fußgänger und Radler hat die Stadt zum Teil ausschildern lassen.

Mehr von Aachener Zeitung