Aachen: Brand in Restaurant: Gebäude evakuiert

Aachen: Brand in Restaurant: Gebäude evakuiert

In der Nacht zum Mittwoch ist ein Wohn- und Gewerbehaus im Frankenberger Viertel evakuiert worden, weil aus dem Restaurant im Erdgeschoss des Gebäudes in der Bismarckstraße Rauch drang. Auslöser war ein Feuer in der Küche. Verletzt wurde niemand.

Gegen 0.20 Uhr ging bei der Aachener Feuerwehr der Notruf ein. Die Berufsfeuerwehr und ein Zug der freiwilligen Feuerwehr machten sich auf den Weg und konnten das Feuer in der Küche schnell löschen. Die Brandursache ist bislang noch unbekannt.

In der Nacht wurde die Feuerwehr wegen einer Rauchentwicklung aus einem Restaurant in der Bismarckstraße zum Einsatz gerufen. Foto: Ralf Roeger

Der Rettungsdienst, der vorsorglich mitgefahren war, musste nicht eingreifen. Da die Bewohner des Hauses frühzeitig evakuiert worden waren, wurde niemand verletzt. Auch der Rauch drang nach Angaben der Feuerwehr Aachen nicht weiter ins Gebäude ein. Insgesamt waren 40 Feuerwehrleute im Einsatz.

In der Nacht wurde die Feuerwehr wegen einer Rauchentwicklung aus einem Restaurant in der Bismarckstraße zum Einsatz gerufen. Foto: Ralf Roeger
(red)
Mehr von Aachener Zeitung