Aachen: Boxgraben: 59-jähriger Radfahrer schwer verletzt

Aachen: Boxgraben: 59-jähriger Radfahrer schwer verletzt

Bei einem Unfall auf dem Boxgraben hat sich am Dienstagmittag ein 59-jähriger Radfahrer schwer verletzt. Durch den Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst waren kurzzeitig beide Fahrbahnen gesperrt.

Nach Angaben von Polizeisprecher Paul Kemen war ein Radfahrer auf dem Boxgraben unterwegs, als an einem geparkten Auto am Straßenrand die Fahrertür geöffnet wurde. Der Radfahrer fuhr gegen die Tür, stürzte und verletzte sich dabei schwer.

Nach notärztlicher Versorgung wurde der 59-Jährige ins Klinikum gebracht.

(red)