Aachen: Bleiberger Fabrik stellt sich vor

Aachen: Bleiberger Fabrik stellt sich vor

Die Bleiberger Fabrik lädt am 9. Januar zum Rundgang, dem Tag der offenen Tür mit mehreren Ausstellungen und Präsentationen in allen Räumen des Werk- und Bildungszentrums Bleiberger Fabrik.

Das Haus in der Bleiberger Straße 2 ist dafür von 15 bis 21 Uhr geöffnet.

Während des Nachmittags gibt es spezielle Kunst- und Spielangebote für Kinder, um 18 Uhr eine Orientalische-Tanz-Präsentation der Teilnehmerinnen an den Kursen von Karima El-Barkani und um 18.30 Uhr die traditionelle Versteigerung von Kunstwerken aus den Malklassen von Prof. Edward Zoworka zugunsten eines karitativen Zwecks.

Den Abschluss bildet die Bleiberger Lesenacht der von Dr. Doris Krockauer geleiteten Literaturwerkstatt, die um 20 Uhr beginnen wird. Mit dem Bleiberger Rundgang wird auch das erste Studientrimester 2010 eröffnet. Die neuen Kurse und Seminare beginnen am Montag, 11. Januar.


Programmhefte gibt es an den bekannten Auslagestellen im Stadtgebiet, weitere Informationen dazu im Internet oder unter 82064 in der Bleiberger Fabrik.

Mehr von Aachener Zeitung