Besonders die aggressiven Bettler in Aachen sorgen für Unmut

Kostenpflichtiger Inhalt: Bis zu 200 Euro am Tag : Das lukrative Geschäft mit der Bettelei

Sie sitzen auf dem Gehweg oder an Hauswänden mit einem kleinen Sammelbehälter vor sich: Im Umfeld von Dom und Rathaus trifft man an manchen Tagen gefühlt alle paar Meter einen Bettler an. Viele Passanten nervt das sehr. Der regionale Caritasverband hat zur „Bettel-Situation“ nun Stellung genommen.