Aachen: Beim Abbiegen übersehen: Sechs Verletzte und hoher Schaden

Aachen: Beim Abbiegen übersehen: Sechs Verletzte und hoher Schaden

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Montagabend auf dem Berliner Ring gekommen. Beim Linksabbiegen auf die Autobahn 544 hatte eine 25-Jährige aus Düren offenbar einen entgegenkommenden Wagen übersehen.

Im Kreuzungsbereich stieß der Wagen der Dürenerin mit dem Fahrzeug eines 64-Jährigen aus Aachen zusammen. Durch die Wucht der Kollision wurden die sechs Insassen beider Autos leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die beiden beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf 25.000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war der Berliner Ring in eine Fahrtrichtung gesperrt.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung