Aachen: Begegnung mit Ordensritter Adorf

Aachen: Begegnung mit Ordensritter Adorf

Am Samstag wird Mario Adorf den Orden wider den tierischen Ernst erhalten. Um es allen Aachenern zu ermöglichen, dem designierten Ritter hierzu zu gratulieren und auch einmal auf Tuchfühlung mit ihm zu gehen, wird es am Samstagvormittag zwei Gelegenheiten geben, Mario Adorf die Öcher Herzlichkeit näher zu bringen.

Um 10 Uhr wird es im Hohen Dom zu Aachen eine Messe geben, an der alle anwesenden Ritter des AKV, natürlich auch die Vorjahresritterin Fürstin Gloria von Thurn und Taxis sowie Mario Adorf, teilnehmen werden. Selbstverständlich besteht für jeden Interessierten die Möglichkeit, dieser Messe beizuwohnen.

Nach dem sich anschließenden Empfang durch den Oberbürgermeisters der Stadt Aachen, Dr. Jürgen Linden im Weißen Saal des Rathaus wird Mario Adorf gemeinsam mit den anderen Ordensrittern, eskortiert von der Prinzengarde der Stadt Aachen und dem Musikzug der Oecher Börjerwehr vom Rathaus über die Krämerstraße und den Münsterplatz zur Elisen-Galerie gehen.

Dort wird er gegen ca. 11.45 Uhr auf der Bühne den Fragen der Öcher zur Verfügung stehen. Bereits ab 11 Uhr wird ein buntes karnevalistisches Rahmenprogramm in der Elisen-Galerie die anwesenden Zuschauer auf das Ereignis einstimmen. Es moderieren AZ-Redakteur Manfred Kutsch und AKV-Elferrat Hubert Crott.

Mehr von Aachener Zeitung