Aachen: Baumfällarbeiten gehen am Dienstag weiter

Aachen: Baumfällarbeiten gehen am Dienstag weiter

Die Baumkolonne des Stadtbetriebs wird am Dienstag erneut ausrücken, um im Stadtgebiet Bäume zu fällen.

Am 28. Juli entsorgen die städtischen Mitarbeiter in der Melatener Straße zwischen den Häusern 133 bis 153 vier abgestorbene Ahornbäume. Für alle Bäume liegt nach Mitteilung des Presseamts eine Fällgenehmigung des Umweltamts vor.

Die erste dieser Fällaktionen fand in der Wilhelmstraße, vor dem Haus Nr. 14, statt. Dort war eine Akazie im Wurzelbereich faul und durch eine starke Neigung zur Straße hin bestand Verkehrsgefahr.

In der Elsa-Brandström-Straße wurde eine Buche mit starkem Pilzbefall im Wurzelbereich gefällt. Auch hier bestand eine Verkehrsgefahr.