1. Lokales
  2. Aachen

Bahntrassenradweg: Bauarbeiten beginnen nach den Sommerferien

Bahntrassenradweg : Bauarbeiten beginnen nach den Sommerferien

Seit 2013 plant und baut die Städteregion Aachen gemeinsam mit den Städten Würselen, Alsdorf und Aachen auf der ehemaligen Bahntrasse Aachen-Jülich einen gemeinsamen Rad- und Gehweg. Die beiden ersten Bauabschnitte in den Stadtgebieten Würselen und Alsdorf wurden in den Jahren 2014 und 2015 gebaut. Nach den Sommerferien sollen nun die Arbeiten am dritten Bauabschnitt in Aachen und Haaren starten. Fertiggestellt soll der Abschnitt im Frühjahr 2020 sein.

hcuA der Ksrie üenDr aht ied uanPlgn umz asbAuu dre reodaRtu ufa rde ntlea sehtraBasn mmoe,onenrvg ied ertens itAcetsnhb dort fndbeine hics im aBu. iuehcrdHr soll neie ierwcghehto lgaeinreo dvbunRirgedan von lJücih, Aslofd,r elnüesrW rübe aHrean in eid hearcneA tneatdnnIs fenscefagh rewn.ed Sie sllo esigreibh NitRraclde-h rode eferslBpurned trevimeoi,n sda hFaradr ägfeuirh für rtFenha im tlAalg zu nzt.enu

iewZ euen Brüeckn

Dre aBu esd Wseg erfgtol ba Prrgea gniR breü den wznSecrha gWe ni tcgiRhun m.rWu An edr urWm hteesttn niee neue c.rkeüB naachD rvfäluet der egW auf der neatl rnBshtesaa earpalll muz vgenoB-eWeL-yn nud ganlget rzu rna,beegHeetsnrßlesd wo eine weteier Bkcreü tebaug dr.wi äSprte qteur rde eune adR- udn wFßueg chon edi ß-dirernatFese und eütdnm hlclheißcsi zukr rov red Aaoubhnt 4A im hdetenseneb r.csthfwaesgiWt eÜbr esndie heetbts nnad die nueVgdnbir uzm ersnte csBauhtbntai auf rseeWünelr gdet.eSatibt

Die frü dne auB esd aR-d und Gwgeesh cnirdheloreefr rfEiefing ni end ites red gnutleigllS nud med ubAab der isGeel rvo drun 53 Jhnera ntnaeetnnsed cwfznnahPlusbee fua dre naielhmeeg rseaaBsnht sind im eamRnh ieesn refacphgsseeftdcslnanihl tBllseeaipeng tetreewb d.wreno Asu uNreanrutdgücstnzh undrew eid frecenodrilhre dnsreiibFreaneeiceth ibrtsee mi erabruF sdseei ahJers uehcürgtrfh.d eDsei hnMaßeanm nsid tim edn tinenusägzd edntlbUmwöheer tmtgmesbai d.eworn

eBi erd nPgnlua ewudr ide rnghuFü erein ehcmölngi oeig„R Tm“ar lalrplea zum -dRa dun eGwehg eihedttnewges ktüsci.icrhebgt reD egW riwd nsgrugsetima in nreie cederdhnhgenu etrBie vno evir ntreMe eg.lgeant eiD Rsete der ,anelt hnco heetbsendne ühcaBkbner büer edi mWru nerwde ebras.gsein nA ehrir letelS ridw eein enue 62 eetrM lenag kecüBr üfr ägßeFrgnu dun Rfheaadrr sal trgunAimiimlteuflei tehcerri.t einE slchoe kBecrü sti ucah mi esnert btaaBicshnut ebi ldro-fsnAeOfd aebtgu nerdwo.

Eeni rtiewee ,ükcerB ellnabefs als ilmem,ufiitetlArguni rdiw dort ,gtbaue wo ide aetl htsraBaesn efürhr eid Hbneetslerdganßeser eebque.trür üFr eedsi Bürkec mit eienr iwnetnSeap nvo 35 tMnere smsu red edhbeneset hamadnBm mu urnd wzei rMtee öhhrte nrd,wee idamt utenr erd crekBü edi eloedrcrfeihr fehharcuröhhDt von 0,45 terMe für LKW eiltgsthwereä t.si

reD Bua dse a-dR ndu hesGgwe irdw imt 75 otnPrez dchru das dLan RWN ere.förgdt eiD egtmesan s-ngnaPul dun eantsoukB für edn wnegBadhsraratsen im Beehicr edr geteoitärdnS ncAaeh tgeernab udrn ,55 liMneloni .uorE

eDi reaufatebgt afmBiaru tah eid mrAeeitfuluimilegitn rfü ide Bekcebuürrkeawn ebtltles siwoe tmi nde abeeueroninrugBvt ngebeon.n Ftelrtlegitegs lols rde tibhAtcsn mi haFhürjr 0220 in.se