Aachen: Bald regnet‘s wieder reichlich Öcher Printen

Aachen : Bald regnet‘s wieder reichlich Öcher Printen

Die „Drachenfreunde Euregio“ veranstalten am Samstag, 28. Oktober, und Sonntag, 29. Oktober, auf der Wiese an der Orsbacher Straße/Ecke Nonnenhofstraße zum 21. Mal ihr Drachentreffen „Öcher Printen lernen fliegen“ für alle Drachen-Fans und Interessierte. Beginn ist an beiden Tagen gegen 10.30 Uhr und geht bis zur Dämmerung (Samstag eventuell Nachtfliegen).

Es besteht nicht nur die Möglichkeit, den farbenprächtigen und ausgefallenen Drachen beim Fliegen zuzuschauen, sondern es sind alle eingeladen, selbst Drachen steigen zu lassen. Natürlich geben alle Drachenfreunde gerne Infos und Tipps über ihr Hobby. Kinder können an beiden Tagen unter Anleitung mit einfachen Mitteln einen eigenen flugfähigen Drachen bauen und natürlich steigen lassen. Es wird an beiden Tagen eine Tombola mir vielen Preisen für die Zuschauer stattfinden.

Erwartet werden Drachenfreunde aus den benachbarten Niederlanden und Belgien sowie aus Köln, Düsseldorf und der ganzen Region.

Die kleinen Besucher werden wahrscheinlich wieder Augen für die Drachenfähre haben, die immer wieder zum Drachen hoch gleitet und Printen, Süßigkeiten oder andere Überraschungen an kleinen selbst gebastelten Fallschirmen abwirft.

Sammlung für kranke Kinder

Es werden 1200 Printen abgeworfen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, denn dem Hunger halten die Veranstalter Würstchen, selbst gemachte Kuchen, Waffeln und andere Leckereien entgegen. Ebenso stehen Kaffee und heißer Kakao bereit.

Es werden alle Besucher gebeten, reichlich zu spenden, damit die Spende für die Kinderkrebsstation möglichst hoch ausfällt. Im letzten Jahr kamen so 8000 Euro zusammen. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Weitere Infos (den Veranstaltungsort) und Fotos findet man rechtzeitig auf der Internet Seite www.zeius-kite.de oder per E-mail info@zeius-kite.de oder telefonisch unter 0177-4949135.