Aachen: Bahnsprechstunde: Unterführung soll sauberer werden

Aachen: Bahnsprechstunde: Unterführung soll sauberer werden

Die Unterführung unter der Eisenbahnbrücke von der Kasino- in die Kurbrunnenstraße war Thema im NRW-Landtag. Die Aachener SPD-Abgeordnete Daniela Jansen hat jetzt mit Verantwortlichen der Bahn in der so genannten Bahnsprechstunde zusammengesessen und erste Schritte zur Verbesserungen verabredet.

In der Vergangenheit war es regelmäßig zu Beschwerden wegen des wilden Plakatierens, aber mehr noch wegen der Verunreinigungen durch Taubendreck gekommen.

Jetzt wurde verabredet, dass die Stadt im Rahmen einer Ordnungspartnerschaft regelmäßig Kräfte des Ordnungsamtes in den Bereich der Unterführung schickt. Davon erhofft man sich einen Abschreckungseffekt gegenüber wilden Plakatierern.

Reinigung und Verkehrssicherung sei Aufgabe der Stadt, die Bahn stehe aber Maßnahmen wie der Installation eines Netzes zur Taubenabwehr positiv gegenüber. Die Bahn will aber den Dialog mit den städtischen Ansprechpartner forcieren.