1. Lokales
  2. Aachen

Fußgänger angefahren: Autofahrer nach Unfallflucht gefasst

Fußgänger angefahren : Autofahrer nach Unfallflucht gefasst

Ein Autofahrer, der mit seinem Wagen am Mittwochmorgen in Aachen einen Fußgänger erfasst hatte und anschließend geflüchtet war, konnte wenig später von der Polizei gefasst werden.

Gegen 7.20 Uhr war ein Autofahrer auf der Mozartstraße unterwegs, als er nach Angaben von Zeugen beim Abbiegen auf den Boxgraben einen Fußgänger, der bei Grün die Straße überquerte, touchierte. Der Unfallfahrer fuhr anschließend in Richtung Hauptbahnhof davon.

Die Polizei fahndete umgehend nach dem flüchtigen Wagen und konnten ihn in der Nähe des Blücherplatzes anhalten. Am Fahrzeug stellten die Beamten frische Unfallspuren fest.

Der 33-Jährige musste seinen Führerschein abgeben, außerdem leitete die Polizei ein Strafverfahren wegen Unfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung ein. Der Fußgänger erlitt leichte Verletzungen.

(red/pol)