1. Lokales
  2. Aachen

Ein Verletzter bei Unfall in Aachen: Auto und Feuerwehrwagen prallen zusammen

Ein Verletzter bei Unfall in Aachen : Auto und Feuerwehrwagen prallen zusammen

Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr ist am Donnerstagnachmittag in Aachen mit einem Auto zusammengestoßen. Der Fahrer des Pkws verletzte sich dabei und wurde von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Wie die Polizei Aachen mitteilt, war die Feuerwehr auf dem Weg zu einem Wohnungsbrand in der Joseph-von-Görres-Straße. Kurz vor Eintreffen musste das aus Richtung Sedanstraße kommende Fahrzeug mit Hubrettungsbühne noch die Kreuzung am Hohenzollernplatz überqueren.

Die dortige Ampel zeigte Rot für das Feuerwehrauto, weshalb dieses nach Auskunft des Fahrers vorsichtig mit Blaulicht und Martinshorn in die Kreuzung fuhr. Dabei kam es jedoch zum Zusammenstoß mit dem von rechts heranfahrenden Pkw eines 28-jährigen Mannes aus Baesweiler. Ermittlungen der Polizei ergaben noch am Unfallort, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein. Der stark beschädigte Wagen wurde abgeschleppt. Die Fahrbahn musste aufgrund auslaufender Flüssigkeit gereinigt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro.

(pol)