Aachen: Auto kracht auf der A4 in die Leitplanke

Aachen: Auto kracht auf der A4 in die Leitplanke

Eher glimpflich ging ein Unfall auf der Hollandlinie zwischen Aachen-Zentrum und Laurensberg aus, bei dem am frühen Freitagabend ein Auto aus noch ungeklärten Gründen in die Leitplanke krachte und wieder zurück auf die Fahrbahn schleuderte.

Zunächst war die Rede von Verletzten, doch das bestätigte sich laut Autobahnpolizei zum Glück nicht. Die A4 musste in Richtung Holland dennoch kurzzeitig gesperrt werden, was Staus auf der Autobahn und der Zufahrt zur Folge hatte.

Erst vor wenigen Tagen war an der Anschlussstelle Würselen/Aachen und der Abfahrt Laurensberg ein Sattelzug auf ein Stauende gefahren, dann ausgebrochen und in die Leitplanke gekracht.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung