Aachen: Auto beim Anfahren übersehen: Zwei Verletzte

Aachen: Auto beim Anfahren übersehen: Zwei Verletzte

Weil eine 28-jährige Autofahrerin den Wagen eines 21-Jährigen beim Anfahren von einem Parkstreifen übersehen hat, ist es auf der Mozartstraße am Donnerstagmorgen zu einem schweren Unfall gekommen.

Der aus Belgien stammende Fahrer war in Richtung Hohenstaufenallee unterwegs, als die Frau ihn übersah. Er wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Mit dem Rettungswagen wurde der 21-Jährige in ein Krankenhaus gebracht. Die 28-jährige Aachenerin verletzte sich bei dem Unfall leicht.

Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung des Verletzten wurde die Unfallstelle für den Verkehr gesperrt.

(red/pol)