Auszeichnung aus Aachen geht an Aktivistinnen aus der Südeifel

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachener Friedenspreis : Ehre für Frauen, die gegen Atomwaffen kämpfen

Gerührt und sichtlich bewegt nahmen die beiden Preisträgerinnen Elke Koller und Marion Küpker aus Büchel in der Südeifel den Aachener Friedenspreis 2019 entgegen. Die Aktivistinnen wurden geehrt, weil sie sich seit Jahren gegen den Einsatz von Atomwaffen und speziell gegen die Lagerung von etwa 20 US-Atombomben im Nato-Fliegerhorst einsetzen.