Aachen: Asphaltarbeiten auf dem Krugenofen

Aachen: Asphaltarbeiten auf dem Krugenofen

Die Asphaltarbeiten auf dem Krugenofen in Burtscheid gehen in den Endspurt. Die abschließenden Arbeiten beginnen am Montag, 5. Oktober und dauern voraussichtlich bis zum 16. Oktober an.

Während dieser Bauphase, die voraussichtlich bis 16. Oktober dauert, wird der Krugenofen noch einmal auf ganzer Länge von Haupt- bis Sebastianstraße zur Einbahnstraße in Richtung stadtauswärts. Zum Einsatz kommt ein besonderer lärmreduzierender Asphalt, um die Belastungen für die Anwohner durch die 15.000 bis 17.600 Fahrzeuge, die pro Tag über den Krugenofen fahren, zu senken.

Für den Einbau dieses Materials sind trockene Witterungsverhältnisse mit einer Temperatur von mindestens 10 Grad erforderlich. Daher muss der ins Auge gefasste Bauablauf möglicherweise bei instabiler Wetterlage verschoben werden.

Die gesamte Straße kann dann ab Freitag, 16. Oktober, gegen 17 Uhr wieder in beide Fahrtrichtungen befahren werden — allerdings nur, sofern die Witterung mitspielt. Detaillierte Informationen zu den Bauarbeiten auf dem Krugenofen gibt es unter www.aachen.de/krugenofen.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung