Aachen: Aretzschüler helfen den Philippinen

Aachen: Aretzschüler helfen den Philippinen

Die Sturmkatastrophe in den Philippinen thematisierte Inge Hoffsümmer, Klassenlehrerin der 9c an der GHS Aretzstraße, im Ethikunterricht. Das ließ die Schüler und Schülerinnen nicht kalt. Einige starteten eine spontane Spendensammlung in der eigenen Klasse.

<

p class="text">

Dadurch bestärkt gingen die Neuntklässler in die beiden Parallelklassen und stießen auf dieselbe Hilfsbereitschaft. Nun weiteten sie die Sammelaktion auf die gesamte Schule aus. Schließlich ging es dann sogar in die Stadt, wo sie auf interessierte Passanten stießen und ebenfalls erfolgreich zu Spendeneinnahmen kamen. Nach zwei Wochen waren 1000 Euro an Spenden zu verbuchen. Die haben sie jetzt an Christiane Raumanns von Unicef Aachen übergeben.

Mehr von Aachener Zeitung