1. Lokales
  2. Aachen

Archive in Aachen öffnen beim Tag der Archive ihre Pforten

Kostenpflichtiger Inhalt: „Kommunikation – von der Depesche bis zum Tweet“ : Von Flugblättern, alten Telefonen, Leidbildern und der Zeitung von heute

„Wahl verschoben!“ Die Rede auf dem Flugblatt ist von der Bundestageswahl im Jahr 1987. Allein, das Schriftstück ist eine Fälschung. „Es war lediglich eine Protestaktion diverser Gruppen“, erklärte Archivar Dr. Thomas Müller. Beim Tag der Archive öffnete das Aachener Stadtarchiv am Sonntag seine Pforten und zeigte zahlreiche alte Schriften, darunter auch solche Kuriositäten.