Aachen: Arbeiter durch Betonpumpe schwer verletzt

Aachen: Arbeiter durch Betonpumpe schwer verletzt

Bei Arbeiten in einem Rohbau in der Turmstraße wurde am Mittwochnachmittag ein 53-jähriger Arbeiter schwer verletzt. Er kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte sich bei Betonarbeiten der Schlauch der Betonpumpe zugesetzt. Durch den dadurch entstandenen Druck schlug der massive Schlauch aus und traf den 53-Jährigen an den Beinen.

Das Amt für Arbeitsschutz wurde eingeschaltet.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung