Angemerkt: Das hat uns gerade noch gefehlt!

Angemerkt: Das hat uns gerade noch gefehlt!

Kimiko — klingt ja irgendwie niedlich. So nach Kimono. Mit der Richtung Japan liegt man auch goldrichtig. Denn der Vorname Kimiko bedeutet übersetzt soviel wie „einzigartiges, unvergleichbares Kind“.

Und das ist das Festival mit diesem Namen denn auch in der Aachener Kulturlandschaft — einzigartig. Es ist keine Konkurrenz zu Kurpark Classix, Hofkonzerten, September Special. Auch die sind alle Kimikos — also einzigartig und unverwechselbar.

Das Kimiko am Ludwig Forum hat mit dem tollen Mix von wildem Pogo bis zu beschaulichem Family-Chillout seinen Platz im Veranstaltungskalender gefunden. Nebenbei profitiert auch noch das Museum, das an den drei Tagen von deutlich mehr Publikum als sonst bevölkert wird.

Fazit: Kimiko hat und gerade noch gefehlt. Bitte fortsetzen!

Mehr von Aachener Zeitung