Kornelimünster: Am besten mit dem Bus zum historischen Jahrmarkt in Kornelimünster

Kornelimünster: Am besten mit dem Bus zum historischen Jahrmarkt in Kornelimünster

Der Historische Jahrmarkt findet von Mittwoch, 18. Juni, bis einschließlich Sonntag, 22. Juni, im historischen Ortskern von Kornelimünster statt.

Wegen der zu erwartenden hohen Besucherzahl wird es wieder zu Verkehrsengpässen kommen. Wer mit dem Pkw anreist, wird gebeten, das Fahrzeug auf den Wiesen an der Dorffer Straße und Breiniger Straße abzustellen. Von hier aus führt ein Fußweg in zwei Minuten zum Zentrum des Marktes.

Bereits an den Ortseingängen weisen Hinweistafeln auf die Parkmöglichkeiten hin. Der Ortskern ist für den Durchgangsverkehr gesperrt. Es wird empfohlen Kornelimünster in oder aus Richtung Eifel über die Monschauer Straße zu umfahren. Anwohner und Anlieferer können an den Veranstaltungstagen nur bis eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung ein- bzw. ausfahren.

Die Straßen Unter den Weiden, Am Berg und Schraungracht werden als Bewohnerparkbereiche ausgewiesen, diese Straßen und die Klauser Straße, Zehntstraße sowie die Korneliusstraße zwischen Breiniger Straße und dem Benediktusplatz sind durch Schranken gesperrt oder werden durch Verkehrshelfer überwacht.

Den Besuchern des Historischen Jahrmarktes wird empfohlen, den Öffentlichen Nahverkehr zu nutzen.

Mehr von Aachener Zeitung