Aachen: Alte Frau beraubt: Straßenräuber in Haft

Aachen: Alte Frau beraubt: Straßenräuber in Haft

Schwer verletzt war eine Seniorin im Mai in ein Aachener Krankenhaus eingeliefert worden. Es stellte sich heraus, dass ein Mann versucht hatte, ihr auf offener Straße Handtasche zu rauben. Nun konnte der 27-Jährige festgenommen werden.

Wie die Polizei am Dienstag berichtete, war die 85-Jährige am 19. Mai in der Peterstraße gefunden worden. „Zunächst war nicht eindeutig klar, ob die Frau gestürzt, angerempelt oder überfallen worden war“, berichtete die Polizei am Dienstag.

Wie die Kriminalpolizei herausfand, hatte jemand versucht, ihr die Handtasche zu entreißen. Dabei war sie gestürzt und hatte sich schwere Verletzungen zugezogen. Sie wurde im Krankenhaus behandelt.

Die Polizei ermittelte bald darauf einen 27-jährigen Mann ohne festen Wohnsitz als Täter, der bereits polizeilich in Erscheinung getreten war. Nun konnten ihn die Ermittler festnehmen. Er wurde dem Haftrichter vorgeführt, der wegen versuchten Raubes und Körperverletzung Haft anordnete.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung