Aachen: Adalbertsteinweg nach Unfall für eine Stunde gesperrt

Aachen : Adalbertsteinweg nach Unfall für eine Stunde gesperrt

Der Adalbertsteinweg in Aachen ist stadteinwärts nach einem Unfall gesperrt worden. Ein Auto war am frühen Dienstagnachmittag auf ein anderes aufgefahren. Die Sperrung dauerte etwa eine Stunde.

Der Bereich zwischen dem Kaiserplatz und der Aretzstraße war während der Unfallaufnahme und Abschlepparbeiten von der Sperrung betroffen. Der Verkehr staut sich auf der Straße bis hinter die Josefskirche.

Bei dem Aufprall lösten sich die Airbags der Autos, weshalb ein Rettungswagen hinzugerufen wurde. Doch die Fahrer blieben beide unverletzt und mussten nicht in Krankenhäuser transportiert werden.

Wie eine Polizeisprecherin sagte, wurde die Sperrung um 14.30 Uhr aufgehoben. Der Vekehr kann wieder stadteinwärts fließen.

Das Verkehrsgeschehen in Aachen können Sie live auf unserer Staukarte verfolgen.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung