1. Lokales
  2. Aachen

Zur Osterzeit im Grünen: Achtsam im Wald unterwegs

Zur Osterzeit im Grünen : Achtsam im Wald unterwegs

Zu Ostern drängt es viele Menschen nach dem langen Corona-Winter in den Wald. Doch dabei werden allzu oft die selbstverständlichsten „Spielregeln“ missachtet. Der Nabu Aachen hat daher einige Tipps zusammengestellt, Natur zu erleben, ohne sie zu schädigen.

ileVe idfgeretee räegSn isdn ohscn urz sfoHthcörm uflagnfueae. Ab eEdn zrMä meknom irtweee elöVg asu dem eSndü uüzkr.c Ahuc ärluinKge,se elnRpieti und biAhneimp ndis wgeet,rusn ndu eine llazVieh büeehnrdl enPafznl ewois sktIenne sind eeidrw uz cobbaenteh.

hDoc eäSgitr-eu dnu toarelgnVe nsid in der ruzttiBe eshr ge,sdrlitipmöhusnncf nflenzaP eienld tneru tvcBguioneenhddr udn bgüÜernu,ndg taew urhcd tuHd.eonk uZemd ensgrvsee nemcah ni nineatCrZ-eoo agrso icihewtg lgreuGder,nn waet asds mi dlaW ab .1 zärM estrsitk raRvtbeohuc iglt ndu dssa rueFe dnu yrspliratGl ucha rdot tnbreoev i,dsn ow hitcn os igfhuä oollrrktntei iwr.d ceehrihZa psipT rfü Särgzniarp,ege ahrtedHnl,ue reeRti nud Rfarandeh äthl red uabN hdera nun im renttnIe .eibetr

Bd-Nea.AUwAnewh.cw