Aachener Unternehmen helfen Schülern bei Gründung eines Unternehmens

Unternehmensgründung für Schüler : Workshop für junge Menschen mit Business-Ideen

Wie gründet man ein Unternehmen? Welche Geschäftsidee ist so vielversprechend, dass man davon leben kann? Das können Schülerinnen und Schüler aus Aachen jetzt bei einem Ideen-Camp der Stadt Aachen lernen.

Schüler, die mit dem Gedanken spielen, ein eigenes Unternehmen zu gründen, denen aber noch der Plan zur Umsetzung fehlt, können am Donnerstag, 13. März, in Aachener Stadtbad, Blücherplatz 24, kommen.

Dort findet in der Zeit von 16.30 bis 20.30 Uhr ein Ideen-Camp statt, das von der Stadt Aachen, dem zdi-Netzwerk und der Initiative Start Up Teens organisiert wird. Bei dem Treffen werden 20 Unternehmerinnen und Unternehmer aus Aachen die Schüler dabei unterstützen, ihre Geschäftsideen zu entwickeln und erste Umsetzungsschritte zu planen. Mit dabei sind unter anderem Gastronomen, IT-Experten und Ladeninhaberinnen. Ziel ist es, dass die Schüler am Ende einen Businessplan aufstellen können.

Weitere Informationen gibt es bei den Start Up Teens und bei der Stadt Aachen.

Wer am 13. März mitmachen möchte, kann sich per Mail an katrin.futterlieb@mail.aachen.de anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung