Aachen: Aachen tanzt in die jecke Session

Aachen: Aachen tanzt in die jecke Session

Zu einer rauschenden Ballnacht laden die Prinzengarde der Stadt Aachen, der Aachener Karnevalsverein und das Tanzsportzentrum Aachen am Samstag, 29. Oktober, erstmals gemeinsam unter dem Motto „Aachen tanzt” ins Eurogress.

„Mit diesem neuen Event wollen wir die diesjährige Ballsaison eröffnen”, so AKV-Präsident Werner Pfeil. Es wird ein Bal paré, der durch eine Mischung aus Showelementen und Tanzeinlagen in illustrer Atmosphäre und festlicher Garderobe zu einem unvergesslichen Erlebnis werden soll.

Als Ballkapelle fungiert die Big-Band Nütheim-Schleckheim. Abwechslungsreich wird das Unterhaltungsprogamm gestaltet. So präsentiert die Lateinformation der Formationsgemeinschaft Aachen-Düsseldorf, Bronzemedaillengewinner der diesjährigen Europameisterschaft im Formationstanz, ihr neues Programm „Like a rose”.

Damit will sie sich Anfang November bei der Deutschen Meisterschaft in Bremen für die Teilnahme an der WM in Vilnius qualifizieren. „Es ist also die Generalprobe der Formation, bei der sie auch ihre neuen Kostüme zur Schau stellt”, erklärte Elke Eschweiler, Präsidentin des TSZ. Mit ihrem klangvoll witzig-spritzigen Repertoire und ihrem Sound á la Comedian Harmonists zählt auch die Sängerschar Capella a Capella zu den Stimmungsgaranten der Ballnacht.

Ein atemberaubendes Duell wiederum zwischen Moderne und Klassik liefern sich die „Angelstrings” aus Berlin mit virtuosem Violinenspiel. Die beiden aparten Künstlerinnen traten bereits mit Michael Bublé und Ronan Keating auf. Die Idee, künftig in der karnevalsfreien Zeit mit einem gemeinsam veranstalteten Ball die Ballsaison zu eröffnen, wurde von Prinzengardekommandant Markus Bongers und seinem Vize Dirk Trampen geboren.

Tickets bis 10. Oktober an vielen Stellen erhältlich

Der Kartenvorverkauf (29, 39 und 49 Euro hat bereits begonnen. Bestellungen sind möglich bis Montag, 10. Oktober, beim AKV unter Telefon 0241/4703110 oder info@akv.de sowie bei Jörg Walldorf, 0241-44733 oder info@prinzengarde-aachen.de und TSZ Aachen, e.eschweiler@ac-tsz.de oder Telefon 0241-553482.