1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Stadtbetrieb kontrolliert Bäume nach dem trockenen Sommer 2018

Kostenpflichtiger Inhalt: Erfolg für Feuerwehr und Freiwillige : Die meisten Straßenbäume haben den Hitzesommer überlebt

Von den rund 93.000 Straßenbäumen in der Stadt Aachen sind rund 130 nach dem Winter nicht mehr ausgetrieben. Schuld war vermutlich der extrem trockene Sommer 2018.

nuRd 0.9003 ämuBe esehtn in edr Stdat Aahenc an ßetanrS udn uaf älne.tzP leiVe ovn hinen nheba im moeurTrmsob 2018 mthicäg etrnu red nrothTiecke lgtten.ei ieD npsnadeen agrFe wra aosl, wei vleei Bemuä acnh red roßeng teiHz ni eseimd üahrFhjr ntich emrh retabniuse .wündre serednsoB njuge ä,ueBm dei onch hcitn os lveei eebtri dun eftei rnuzWel ledbegti nt,teha ltagen asl tdeegä.frh

Die umegrBalepf biem neAcaehr ebibStedttra naebh hesadbl ni dne ggeeennranv hcWoen end nuastZd dre raätSmeenußb lrtotkniorel. :besEinrg tEwa 130 mBuäe isdn rdrv.rtoe nI molnre“a„n enarJh bnritee ni der gReel 03 sbi 40 uBmeä rop rJah chan edm tneWir nicht ermh sua, eiltt dzua sda ehsttiädcs teerPmssa afu Anegfar it.m

aNch Egänscihnztu dre epEtrnex tsi eid atlirve eggrien aZhl seotrernegbab Buäme ni Ahcane hcua auf asd etegnmnEga der hreewFreu kuhnucürze,zfür ied itm ßoregn wnduAaf leevi Bueäm ämegrgießl mti aWsrse vgtorres aht. Acuh ielve enAnrhow ehtnta uz Geßninkae ndu clahcuSh ggfeinfre nud os acmnenh muBa ebür end oremSm eegtret.t