Aachen: Mann verletzt sich nach Sturz aus Fenster schwer

Rosenmontagszug : Mann stürzt sieben Meter tief aus Fenster

Während des Rosenmontagszugs ist am Montagnachmittag ein Mann aus dem Fenster gestürzt. Der Mann fiel an der Ecke Adalbertsteinweg/Ottostraße aus fünf bis sieben Metern Höhe auf eine Frau, die am Straßenrand den Umzug verfolgte.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei versuchte der 24-Jährige um 15.24 Uhr von einem Wohnungsfenster aus auf einen vorgelagerten und etwas tiefer gelegenen Fenstersims zu springen, um näher am Rosenmontagszug zu sein. Allerdings verfehlte er den Vorsprung und stürzte geschätzte fünf bis sieben Meter tief auf eine Frau, wie die Polizei auf Anfrage mitteilt.

Dabei verletzten sich beide schwer, aber nicht lebensgefährlich. Sie wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei geht aktuell von einem Unfall ohne Fremdverschulden aus.

(red)