Aachen: 668.000 Euro für die Burg Frankenberg

Aachen: 668.000 Euro für die Burg Frankenberg

Der Zuwendungsbescheid für die Burg Frankenberg zur Umnutzung zu einem Bürger- und Kulturzentrum in Höhe von 668.000 Euro ist bei der Stadt angekommen.

Der Bestand des bisher in der Burg Frankenberg untergebrachten Museums für Stadtgeschichte wird in die Route Charlemagne übergehen.

Die zukünftige Nutzung der Burg ruht auf vier Säulen. Sie soll Begegnungs- und Veranstaltungszentrum für die Bürger des Viertels werden, sie soll Ausstellungs- und Kleinkunsthaus sowie saisonal Theaterbühne sein und zur Seminar- und Tagungsstätte ausgebaut werden. Geplant ist zudem die Verpachtung von Räumen an einen Gastronomen.

Mehr von Aachener Zeitung