Aachen: 6000 Euro Schaden mit zwei Promille

Aachen: 6000 Euro Schaden mit zwei Promille

6000 Euro Schaden hat ein Autofahrer verursacht, der zu tief ins Glas geschaut hatte. Der alkoholisierte Mann verlor auf der Reinhardstraße die Kontrolle über seinen Pkw.

Dabei rammte zwei geparkte Autos und dann ein Pflanzenschutzgeländer. Nach dem Ergebnis eines Atemtests hatte der Unfallfahrer laut Polizei fast zwei Promille Alkohol im Blut.

Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ein.

Mehr von Aachener Zeitung