Aachen: 58-Jähriger im Stadtpark überfallen und verletzt

Aachen: 58-Jähriger im Stadtpark überfallen und verletzt

Obwohl die derzeit sommerlichen Temperaturen zahlreiche Leute in den Stadtpark locken, haben dort am Montagmittag vier bislang unbekannte Täter einen 58-jährigen Mann nahezu unbemerkt überfallen. Dabei stahlen sie dem Mann Bargeld, Ausweise und ein Busticket. Der 58-Jährige wurde dabei zudem verletzt.

Der Überfall ereignete sich gegen 14 Uhr. Vorbei kommende Spaziergänger sahen die Täter noch flüchten. Dem verletzten Opfer halfen sie umgehend.

Am frühen Sonntagmorgen war es in der Promenadenstraße, Ecke Gasborn zu einem ähnlichen Raubüberfall gekommen. Opfer war dabei ein 35-jähriger Passant. Ihm raubten sie das Portmonee. Der Mann erlitt Hautabschürfungen. Nach der Beschreibung soll es sich ebenfalls um vier Täter, vermutlich afrikanischer Herkunft handeln.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung