Aachen: 27-Jähriger bei Raubüberfall leicht verletzt

Aachen: 27-Jähriger bei Raubüberfall leicht verletzt

Ein 27-Jähriger ist am Dienstagabend in der Ottostraße Opfer eines Raubüberfalls geworden. Drei Täter hatten ihn in eine Toreinfahrt gedrückt, zu Boden gebracht und ausgeraubt.

Die Täter raubten seinen Rucksack mit einer Geldbörse. Den Rucksack fand der Mann danach in der Ottostraße wieder, das Geld war weg. Der 27-Jährige wurde bei der Attacke leicht verletzt.

Die Beschreibung der Täter ist eher vage, der Mann gab an, es sei alles sehr schnell gegangen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung