Aachen - 21-Jähriger wollte Bus erwischen: Von Auto erfasst und schwer verletzt

21-Jähriger wollte Bus erwischen: Von Auto erfasst und schwer verletzt

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Blaulicht
Autofahrer sollten die Eupener Straße möglichst umfahren.

Aachen. Ein junger Fußgänger ist am Donnerstagmorgen auf der Eupener Straße angefahren und schwer verletzt worden. Die Straße war im morgendlichen Berufsverkehr für rund eine halbe Stunde in beide Richtungen gesperrt. Der 21-Jährige hatte offenbar versucht, noch einen wartenden Bus zu erreichen.

Wie die Polizei mitteilte, war der junge Mann nach Angaben von Zeugen in hohem Tempo von Diepenbenden her über die Straße gelaufen, um offenbar den auf der gegenüberliegenden Seite stehenden Bus zu erreichen.

Dabei wurde er vom Auto eines 31-jährigen Mannes aus Düren erfasst. Der junge Aachener wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, die Eupener Straße war im Bereich der Unfallstelle bis um 8.15 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wurde abgeleitet.

 

Die Homepage wurde aktualisiert